Kurse I Seminare I Vorträge

Aktuelles  Kursangebot  

 

Mental Balance mit Ute Ranneberg - Pschorn

Die Stunde basiert auf den Grundlagen des YIN YOGA und beinhaltet einen sanften Bewegungsmix und Entspannung.

immer Samstags 14.00 bis 15.00 Uhr. Weitere Info unter 0171 8801842  ( Kursgebühr für 10 Einheiten  € 65,- )

 

In Kooperation mit der SKG Erfelden e.V.:

Reha-Sport Orthopädie nach § 44 SGB IX - mit Flexi Bar, Brasils, BeBalanced etc. - ärztliche Verordnung erforderlich

Rehabilitationssport in Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten. Für die Teilnahme an den Reha-Sport-Kursen benötigen Sie eine ärztliche Verordnung. Fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit einer Reha-Sport Verordnung. Generell ist Reha-Sport für jeden mit einer Indikation am Stütz- und Bewegungsapparat geeignet.

Ziele des Rehabilitationssports sind:  

  • Kräftigung der Muskulatur mit und ohne Kleingeräte
  • Verbesserung der Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit, Körperwahrnehmung und Entspannungsfähigkeit
  • Spaß an der Bewegung in der Gruppe mit Gleichgesinnten
  • Sturzprophylaxe
  • Integration von körperlicher Aktivität in den Alltag
  • Erlernen von Übungen für das selbständige Training zu Hause
  • Stärkung der Verantwortung für die eigene Gesundheit und des Selbstbewustseins

Für nähere Auskünfte und Fragen steht Ihnen Sportfachübungsleiterin Christine Ganster, mobil 0176 23385299 gerne zur Verfügung.

 

Die fortlaufenden Reha-Sport Kurse finden montags um 16.45 Uhr und um 18.00 Uhr und mittwochs um 17.00 Uhr und um 18.00 Uhr statt.                                                                                                        Ansprechpartnerin/Trainerin: Christine Ganster                                                                            Infos/Anmeldung: 0176 23385299 oder 06158-708222

 


Erster kostenfreier Qi Gong Kennenlerntag am 24. Juni 10.00 - 12.00 Uhr

Der Tag soll dazu dienen, einen kleinen Einblick in mögliche Abläufe einer Qi Gong Übungsstunde und einen ersten Eindruck von den anfänglich zarten aber dennoch mächtigen Wirkungen des Qi Gong Übens zu bekommen.

Es ist beabsichtigt einige wenige solcher Tage, im Vorfeld des Zustandekommens eines regelmäßigen Übungstreffens hierzu, einem breiten Publikum anzubieten. Ich möchte zum Einen meinen eigenen Ansprüchen genügen und aber ebenso das hohe Niveau bisher angebotener Kurse durch die SKG Gesundheitssparte - unter Leitung von Chris Ganster - weiter fachlich unterstützen.  Deswegen biete ich - ohne andere Qi Gong Schulen damit geringschätzen zu wollen - anfänglich ausschließlich medizinisches Qi Gong nach dem Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui, vermittelt durch die "Medizinische Gesellschaft für Qi Gong Yangsheng" mit Sitz in Bonn, an. Darin intensiv geschulte und geprüfte LehrerInnen geben gerne ihr Können und Wissen an sie weiter. Kursbeginn ist für den frühen Herbst geplant, wobei Kurszeiten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststehen. Parallel zum dann kostenpflichtigen Kurs, wird ein zusätzlicher freier Übungstag eingerichtet, an dem sie in geschütztem Raum eigenständig ihre Übungspraxis vertiefen können. Ich selbst stehe an diesen Tagen auf Wunsch von Zeit zu Zeit gerne unterstützend zur Seite.

Gelehrt werden "Die 15 Ausdrucksformen des Qi Gong Yangsheng", die sich besonders für Einsteiger eignen.

Diese gesundheitsfördernden Übungen zum kultivieren und nähren der Lebenskraft haben ihre Wurzeln in der uralten Tradition der Chinesischen Medizin*. Qi Gong ist einer ihrer 5 Pfeiler. Stabile Körperhaltungen, langsam fließende Bewegungsfolgen, verbunden mit Vorstellungskraft und Atmung, fördern Konzentration, Koordination und Körperkraft. Mehr noch, als nur das körperliche und seelische Gleichgewicht, wird dadurch positiv beeinflusst.                                                                                                                                                                                                                             Die Übungen helfen - regelmäßig geübt - die eigene Gesundheit zu erhalten und Gesundung positiv zu beeinflussen. Ihr nicht nur medizinischer Nutzen ist durch etliche Studien belegt und gleichermaßen geeignet für Jung und Alt.     

*Einen Vortrag zu diesem spannenden Thema gibt es am Freitag, d.13. Juni im Rahmen des großen SKG Sportfestes bei dem ihnen noch vieles mehr geboten wird. (www.skg-erfelden.de)

Es grüßt sie herzlich ihr Heilpraktiker, Dirk Fritz !                                                                                                                                

 

 


weitere spezielle Gesundheitsfördernde Bewegungstherapien sind im Aufbau



 Vorträge und Seminare

„Unerfüllter Kinderwunsch“


Möglichkeiten der integrierten Chinesischen und Westlichen Medizin (Vorträge)