Über die Praxis

Nach Eröffnung im Dezember 1996 zeigte sich bald der hohe Bedarf an dem Therapieangebot der Praxis in Riedstadt und Umgebung. Nach einigen Jahren waren die Zeit- und Raumkapazitäten der Praxis überschritten. So folgte 2004 der Umzug in größere Räume und die Einstellung einer Praxishilfe wurde nötig. Der gute Ruf der Praxis festigte und verbreitete sich weiter weit über die Grenzen Riedstadts hinaus und es folgte die Einstellung einer zweiten Praxishilfe. Im Laufe der Jahre wurden die neu gewonnenen Mitarbeiter intensiv intern und extern in den Grundzügen einiger in der Praxis angebotenen Therapien geschult und sie sind heute in der Lage die angewiesenen Therapiemaßnahmen zum Teil selbständig oder unterstützend zu begleiten. Das Praxisteam besteht ausschließlich aus Mitarbeitern mit medizinischer Vorbildung. Wir legen hohen Wert auf qualifizierte Ausbildung, die professionelle Ausführung der jeweiligen Therapien und den offenen und wertschätzenden Umgang mit den Patienten. In den Erstgesprächen und Untersuchungen derer die sich uns anvertrauen beleuchten wir die gesundheitlichen Fragestellungen sowohl aus dem Blickwinkel der Klinischen (Schul-) Medizin, der Chinesischen Medizin sowie moderner Komplementärmedizin, um für die Betroffenen einen optimalen und gangbaren Weg zu ihrer individuellen Gesundung zu finden. Unsere in jedem dieser "Fachbereiche" langjährige Ausbildung und Erfahrung macht uns das möglich. Im Zweifel holen wir verantwortungsvoll fachärztliches Konsil ein. Selbstverständlich besteht für jeden Praxismitarbeiter absolute Schweigepflicht !!

Es ist uns Selbstverpflichtung und zusätzlich unterliegen wir durch die Mitgliedschaften in den Fachverbänden im Rahmen der Qualitätssicherung der jährlichen Fortbildungspflicht. Auch das Mitarbeiterteam wird regelmäßig intern theoretisch und praktisch geschult und nimmt zusätzlich regelmäßig an Schulungen zu notfallmedizinischen Maßnahmen teil. Wir wollen immer unser Therapieangebot auf höchstem Niveau halten und stetig verbessern. Einen Überblick über meine persönlichen Qualifikationen finden sie unter "ZurPerson".

Um Auszubildenden im Bereich der Komplementärmedizin - Ärzten und Nichtärzten - die Möglichkeit zum Lernen und Üben zu geben, planen wir die Einrichtung von  "Praktikantentagen". Im Rahmen einer "anerkannten Lehrpraxis" bieten wir in diesem Zusammenhang gleichzeitig finanziell schwächer gestellten die Möglichkeit kostenvergünstigter Behandlung bei gleichzeitig hoher Qualität. Auch mehrwöchige Praktika in den von uns angebotenen Therapieformen, ist bei entsprechender Vorqualifikation der Bewerber geplant. Hierzu müssen jedoch noch versicherungs- und finanzrechtliche Fragen geklärt werden.

Unsere Leistungen sind privatärztlichen Leistungen gleichzusetzen und werden daher bis auf wenige Ausnahmen von gesetzlichen Pflichtversicherungen nicht erstattet. Private Versicherer übernehmen bei uns entstehende Kosten abhängig vom jeweiligen Versicherungstarif ganz oder nur zum Teil. Das abzuklären, liegt allein in ihrer Verantwortung als Versicherungsnehmer und berührt nicht einen zustandegekommenen Behandlungsvertrag. Die Höhe der Behandlungskosten ist nicht durch eine Gebührenverordnung festgelegt. Sie liegt im Ermessen des Behandlers und wird zu Behandlungsbeginn mit ihnen als Patient mit Zustandekommen des Behandlungsauftrags vereinbart. Grundsätzlich bemühen wir uns um sozial verträgliche Rechnungsstellung, so dass unsere Behandlungskosten in der Regel im unteren Drittel eines aktuellen unverbindlichen bundesweiten Vergleichs komplementärmedizinisch arbeitender Heilpraktiker und Ärzte liegen. In besonderen Fällen sind wir auch zu Ratenzahlungsvereinbarungen bereit. Bitte sprechen sie uns ggf. dazu ungeniert an.